Link verschicken   Drucken
 

Unsere Schule

Wir stellen uns vor

 

Unsere Schulgemeinschaft besteht aus zwei Schulstandorten:

  • der Grundschule Laimnau
  • der Grundschule in Obereisenbach

    jeweils mit den Klassen 1 – 4.

 

Beide Schulen verfolgen ein musisches Profil.

 

An unserer Schule

  • arbeiten wir teamorientiert.
  • sind interne Weiterbildung, Konferenzen und Arbeitsgruppen die Grundlage für Organisation und Entwicklung.
  • werden Projekte, Schullandheimaufenthalte, Feste und musische Veranstaltungen durchgeführt.
  • öffnen wir uns nach außen, indem wir Personen, Institutionen und Vereine in unser Schulleben einbinden.
  • informieren wir über Elternbriefe und durch die lokale Presse die Öffentlichkeit.
  • gestalten Eltern das Schulleben aktiv mit.

 

 

Das ist uns wertvoll

 

An unserer Schule

  • wird auf das Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft geachtet.
  • ist Verschiedenartigkeit eine Bereicherung.
  • sind Sozial-, Selbst- und Sachkompetenz gleichwertig.
  • wird Leistungsbereitschaft erwartet und Lebenstüchtigkeit gefördert.
  • wird altersgemäßes Mitwirken und Mitbestimmen ermöglicht.
  • wird Bewährtes gepflegt, gleichzeitig sind wir offen für Veränderungen.
  • wird zum Leben in der Gemeinde beigetragen.

 

 

So gehen wir miteinander um

 

An unserer Schule

  • ist das Klima geprägt durch eine positive Grundhaltung.

  • respektieren wir uns gegenseitig.

  • sind wir höflich und rücksichtsvoll.

  • sind Fehler Lernchancen.

  • werden Probleme ernst genommen.

  • werden Ehrlichkeit und Offenheit gelebt.

  • werden Gemeinschaftserlebnisse gefördert.

  • stärken wir das Wir-Gefühl, indem wir das Miteinander in jahrgangsübergreifenden Aktivitäten fördern.

  • feiern wir freudige Anlässe und nehmen wir Anteil an traurigen Ereignissen.


 

So arbeiten wir

 

An unserer Schule

  • fördern wir die Schülerinnen und Schüler mit Kopf, Herz und Hand.
  • nehmen wir Rücksicht auf die individuellen Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler.
  • setzen wir vielfältige Lern- und Sozialformen ein.
  • gestalten wir den Unterricht lebensnah.
  • motivieren wir die Schüler zu individuellen Lernleistungen und unterstützen sie dabei.
  • greifen wir Konflikte auf und suchen nach Lösungen.
  • fördern wir Mitsprache und Mitverantwortung der Schülerinnen und Schüler.
  • führen wir Projekte durch, in denen die Zusammenarbeit zwischen den Klassen, Lehrern und Eltern gefördert wird.
  • tragen wir gemeinsam Verantwortung.
  • teilen wir anfallende Aufgaben untereinander auf.
  • nehmen wir uns regelmäßig Zeit für Konferenzen.
  • schaffen wir größtmögliche Transparenz auf allen Ebenen.
  • pflegt die Schulleitung einen kooperativen Führungsstil.
  • stehen wir mit den Eltern im Gespräch. Wir bauen auf deren Mitverantwortung und Mitwirkung.
  • kommt dem Schulförderverein und seinen Aktivitäten große Bedeutung zu

 

 

 

 

 

Stand: Juni 2011